St. Wendel: Wendalinum 2.0 – Angebot an Neuen Medien wird weiter ausgebaut

(Foto: A.Besch)

St. Wendel. Gleich zwei IPad-Koffer überbrachte Staatssekretär Stephan Kolling dem Gymnasium Wendalinum. Im Rahmen eines Schulbesuchs überzeugte er sich vom vielfältigen Einsatz der Geräte, die bereits vor den Sommerferien der Schule zur Verfügung gestellt wurden. Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a zeigten im Zuge einer Unterrichtsstunde den Besucherinnen und Besuchern, wie die neuen Medien im Unterricht eingesetzt werden können: Videos aufnehmen, schneiden und präsentieren in Englisch oder die mathematische Software GeoGebra nutzen, um Mathematikaufgaben zu lösen.


„Die Digitalisierung unterstützt das Lernen in der Schule. Wir haben uns deshalb bereits vor einigen Jahren auf den Weg gemacht und als erstes saarländisches Gymnasium unser Lehrerkollegium mit Tablets ausgestattet“, erklärt Schulleiter Alexander Besch. „Auch der Landkreis als Schulträger investiert in die Infrastruktur: Egal ob Highspeed-Internet, WLAN im ganzen Schulgebäude oder Beamer in jedem Klassensaal – wir sind hervorragend aufgestellt. Aus diesem Grund freut es mich umso mehr, dass wir nun zwei Klassensätze an IPads für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten haben“, bedankte sich Besch bei Staatssekretär Stephan Kolling.

Das Gymnasium Wendalinum geht weiter den Weg der Digitalisierung. Beim letzten pädagogischen Tag wurde ein Medienbildungskonzept von den Lehrerinnen und Lehrern erarbeitet. Dieses Konzept enthält fächerübergreifende Leitlinien, welche den Einsatz aller, vor allem aber auch digitaler Medien, aufzeigt. Weitere Informationen sind unter www.wendalinum.de abrufbar.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN