St. Wendel: Weihnachtswunder an der Kasse

An Weihnachten sollte man auch an die Menschen denken, denen es nicht so gut geht. Eine Frau aus dem St. Wendeler Land hat auf Facebook diese rührende Geschichte gepostet:

„Heute hab ich mein persönliches Weihnachtswunder erlebt …
Ich bin Kassiererin im Globus und hatte eine ältere Kundin … während des Kassiervorganges erzählte sie mir, dass sie für ihre Urenkel dieses Jahr nur je eine Tafel Schokolade kaufen könnte… beim Bezahlen dann das traurige Ergebnis… es fehlten 4,60 Euro.
Sie überblickte ihren Einkauf und wollte etwas von ihren Grundnahrungsmittel zurück geben, aber auf keinen Fall die Schokolade für die Kinder…
Bevor sie auch nur eine Entscheidung treffen konnte, reichte der junge Mann hinter ihr, mir die Differenz und wünschte der älteren Frau ein friedliches Weihnachtsfest….
Ich möchte mich jetzt nochmal bei dem jungen Mann bedanken, dass er mir mit seiner Tat gezeigt hat. Es gibt sie doch, solche Werte wie Nächstenliebe, Selbstlosigkeit, Freundlichkeit und Großzügigkeit….
bitte macht keine Grundsatzdiskussion und Ursachenforschung aus meinem Post, sondern seht wie ich, das kleine Wunder dahinter
Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit“

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN