St. Wendel: Vortrag „Häusliche Gewalt – das Phänomen, die Intervention, das Hilfesystem“

St. Wendel. Das St. Wendeler Netzwerk für Flüchtlinge lädt am Mittwoch, 20. Februar, von 19 Uhr bis 21 Uhr, zu einer Vortragsveranstaltung „Häusliche Gewalt – das Phänomen, die Intervention, das Hilfesystem“ in das evangelische Gemeindehaus, Beethovenstraße 1, in St. Wendel, ein. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig sind, an Geflüchtete und alle, die sich für die Thematik interessieren. Der Eintritt zu der Vortragsveranstaltung ist frei!

Es ist nicht der Fremde, der mir Gewalt antut. Es ist der, der mir nahe steht, dem ich vertraue, den ich liebe! Eine besonders hässliche Ausprägung von Gewalt zeigt sich zwischen Menschen, die in engen Beziehungen zueinander stehen oder gestanden haben. Nicht offen und von außen, sondern verdeckt und von innen – dort, wo der Mensch Schutz und Geborgenheit erwartet, wird Gewalt ausgeübt.

Gewalt in sozialen Beziehungen ist wie ein Krebsleiden, das alle sozialen Schichten unserer Gesellschaft befallen hat, unabhängig von Nationalität, Herkunft, Bildung, Beruf oder Einkommen.

Jürgen Felix Zeck, erfahrener Kriminalist, ehemals Opferschutzbeauftragter im Innenministerium und Gründungsmitglied des Runden Tisches „Häusliche Gewalt“ im Saarland wird in seinem Vortrag die Hintergründe, Täterstrategien und Auswirkungen dieses Kriminalitätsphänomens beleuchten, Opfergruppen mit besonderem Viktimisierungsrisiko ansprechen sowie rechtliche Schutzmaßnahmen aufzeigen und nicht zuletzt die Hilfen im Netzwerk veranschaulichen, wobei er seine praktischen Erfahrungen als ehrenamtlicher Leiter der WEISSEN RING – Außenstelle im Landkreis Neunkirchen nicht aussparen wird.

Jürgen Felix Zeck: „Wir möchten Menschen, die zu Hause Gewalt erleiden, dazu ermutigen, sich Hilfe zu holen. Ehrenamtliche, professionell ausgebildete Helferinnen und Helfer unterstützen diese und arbeiten mit anderen Einrichtungen im Netzwerk zum Wohle der Menschen, die sich uns anvertrauen, zusammen!“

Ansprechpartner:

Jürgen Felix Zeck, Stellvertretender Landesvorsitzender Saarland und Leiter der Außenstelle im Landkreis Neunkirchen

Tel. 0151/ 55164610

www.weisser-ring.de

info@weisser-ring.de

lbsaarland@weisser-ring.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN