St. Wendel: Über 100 Menschen schlossen sich Solidaritätsbekundung und Demo an

Solidaritätsbekundung vor der Basilika (Foto: Licht und Seele)

St. Wendel. Am Sonntag hat der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Wendel zur Solidaritätsbekundung und Demo für die sofortige Freilassung der Schiffskapitänin Carola Rackete aufgerufen. Über 100 Menschen sind dem Aufruf gefolgt und versammelten sich um 19.00 Uhr vor der Basilika.

Anton Stier berichtet über Rackete (Foto: Licht und Seele)

Zu Beginn der Veranstaltung wurde gemeinsam ein Lied gesungen, anschließend berichtete Anton Stier von der aktuellen Situation Racketes. Darauf folgte eine Zeit der Stille bis danach die Kirchturmglocken drei Minuten lang erklangen. Rund eine dreiviertel Stunde blieben die Menschen vor der Basilika versammelt. Es folgten Fürbitten für Lampedusa bis abschließend das Vater Unser – zuerst auf Italienisch und dann auf Deutsch – gesprochen wurde.

Spendenübergabe (Foto: Licht und Seele)

Zum Schluss fand eine Spendenübergabe in Höhe von 3.000,- Euro an die Flüchtlingshilfe statt.

Mit dieser Veranstaltung wollte der Pfarrgemeinderat der Pfarrgemeinde St. Wendel auf die aktuelle Situation um Carola Rackete aufmerksam machen und sich solidarisch zeigen.


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN