St. Wendel: Selbsthilfegruppe „Krebs in der Familie“ gegründet

St. Wendel. In St. Wendel hat sich  eine Selbsthilfegruppe „Krebs in der Familie“ gegründet. Die Selbsthilfegruppe richtet sich ganz bewusst sowohl an Betroffene als auch an Angehörige und Freunde von Betroffenen. Auf die Frage Krebs in der Familie – wie gehe ich damit um? wollen die Mitglieder der im November mit Unterstützung der KISS – Kontakt- und Informationsstelle im Saarland gegründeten Selbsthilfegruppe Antwort finden und gemeinsam neue Wege der Bewältigung beschreiten.

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Unternehmer- und Technologiezentrum (UTZ), Konferenzraum 3, Werschweilerstr. 40 in St. Wendel. Der nächste Termin ist der 13. Dezember. Nähere Informationen und Kontakt: Mechthild Rückert, Telefon (06858) 6980586.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: