St. Wendel: Schülerin der Dr. Walter-Bruch-Schule brilliert beim Wettbewerb der Büroberufe im Handwerk

St. Wendel. Elisa Saccon sicherte sich im vergangenen Oktober zunächst den 1. Platz beim Landeswettbewerb und anschließend im November den 4. Platz beim Bundeswettbewerb des praktischen Leistungswettbewerbs in den Büroberufen im Handwerk.


Am Wettbewerb, der zunächst auf Regional- und dann auf Landesebene von der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) durchgeführt wurde, nahmen rund 4 000 Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Abschlussprüfungen teil. In der Endrunde kämpften schließlich zehn Landessiegerinnen und -sieger um die Bundessiege. Mit ihrem 4. Platz gehört Elisa Saccon damit bundesweit zu den besten Kauffrauen für Büromanagement.


Schulleiter Hubert Maschlanka ließ es sich nehmen der ehemaligen Berufsschülerin zu ihrer hervorragenden Leistung persönlich zu gratulieren. In einer angeregten Gesprächsrunde, bei der auch Kirsten Prams, stellvertretende Schulleiterin, und Michael Latz, Abteilungsleiter der kaufmännischen Schulen, anwesend waren, konnte Elisa Saccon von ihrem Erfolg, aber auch von ihren Zukunftsplänen berichten. Ihre dreijährige Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvierte die passionierte Autoliebhaberin bei Auto Bauer GmbH in St. Wendel. Saccon betonte in dem Gespräch, dass sie ihren Erfolg auch ihren Lehrern zu verdanken habe, die sie immer unterstützt und sie zur Teilnahme am Wettbewerb ermutigt haben.


Als kleine Anerkennung überreichte Oberstudiendirektor Maschlanka die Karrierebibel von Jochen Mai.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN