St. Wendel: Sachbeschädigung an PKW

Am Mittwochnachmittag wurde bei der Polizei in St. Wendel ein Fall von Sachbeschädigung an einem Fahrzeug angezeigt, der in seiner Eigenart etwas über andere bei der Polizei bekanntgewordene Fälle hinausragt.

Der 73-jährige Geschädigte hatte zuvor Kratzspuren an Motorhaube und Kotflügel auf seinem in der Beethovenstraße abgestellten blauen Skoda entdeckt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten anhand der vorgefundenen Spuren rekonstruieren, dass ein unbekannter Täter zunächst auf die Motorhaube gesprungen bzw. über diese gerutscht ist und anschließend noch über das Fahrzeugdach lief.

Auf diese Weise, so die Vermutung, ist das großflächige Schadensbild im Fahrzeuglack entstanden. Der anzunehmende Tatzeitraum liegt zwischen Dienstagnachmittag, ca. 17:00 Uhr und Mittwochmorgen, 08:30 Uhr. Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizei St. Wendel, Tel. 06851/898 0.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN