St. Wendel: Kreisvolkshochschule bietet klimafit-Kurs an

Starkregen, Hochwasser und Hitzewellen: Die Klimakrise stellt Städte und Gemeinden vor große Herausforderungen. Engagierte Bürger können mithelfen, ihre Kommune klimafreundlicher zu gestalten. Wie das geht, lernen sie ab März im Kurs „klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?“ an der Kreisvolkshochschule Sankt Wendel.

An sechs Kursabenden erfahren die Teilnehmer mehr über das Klimaschutzmanagement im Landkreis Sankt Wendel und wie sie sich daran beteiligen können. Der Kurs besteht aus vier Präsenz- und zwei Online-Terminen. Der erste Termin ist am Mittwoch, 29. März, 18 bis 21 Uhr. Kosten für sechs Termine: 25 Euro; 12,50 Euro für Schüler und Studenten. Für die Kursteilnahme ist ein internetfähiges Endgerät, wie z. B. PC, Laptop, Smartphone oder Tablet, Voraussetzung.

Der Kurs wurde vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) entwickelt. Er findet bundesweit an 149 örtlichen Volkshochschulen statt. Das Bildungsprojekt wird seit Januar 2022 für drei Jahre von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Zudem ist „klimafit“ für den „Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in der Kategorie „Newcomer“ nominiert. Die deutsche UNESCO-Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung vergeben den Preis im Mai in Berlin.

Weiter Informationen und Anmeldungen: Kreisvolkshochschule Sankt Wendel, Tel. (06851) 801-4014 oder -4011, E-Mail: kvhs@lkwnd.de.

https://kvhs-wnd.de/klimafit

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: