Polizei such Zeugen

St. Wendel: Hund auf mysteriöse Weise verschwunden

Police car on the street

Ein 55-jähriger Mann ist auf der Suche nach seinem Hund, seit dieser während des letzten Spaziergangs verschwunden ist. Zuletzt waren sie im Bereich der Keimbach in St. Wendel in Richtung Schlaufenglan unterwegs, als der Hund samt Leine davonlief. Bei der anschließenden Such konnte der 55-Jährige ihn nicht auffinden. Er erinnert sich daran, dass er in örtlicher Nähe zum Verschwindeort einen weißen Kastenwagen beobachten konnte. Dieser habe angehalten, die Tür kurz geöffnet und sei dann wieder weitergefahren.

Ob hier ein Zusammenhang mit dem Verschwinden des Tieres besteht, ist bislang nicht bekannt. Zeugen die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Hundes geben können werden gebeten, sich bei der Polizei in St. Wendel unter Tel. 06851/898 0 zu melden.

Bei dem Tier handelt es sich um einen bayrischen Gebirgsschweißhund in hirschrot mit schwarzer Maske namens „Ludwig“.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: