St. Wendel: Großer Kontrolleinsatz in der Innenstadt

Gestern führte die Polizei St. Wendel in der Zeit von 14:00-21:00 Uhr einen größeren Kontrolleinsatz durch. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag hierbei im Bereich des St. Wendeler Bahnhofes.

Die 25 eingesetzten Beamten kontrollierten eine Vielzahl an Personen und trafen diverse polizeiliche Maßnahmen.

Im Ergebnis hieß das: 35 Maßnahmen zur Identitätsfeststellung (teilweise in Verbindung mit Personendurchsuchungen), vier Personen wurden zwecks weitergehenden Maßnahmen zur Dienststelle verbracht und eine Person erkennungsdienstlich behandelt.

Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten wurden dabei nicht festgestellt.

Der Kontrolleinsatz wurde von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen und positiv begleitet. Weitere Kontrollen zur Verbesserung des subjektiven Sicherheitsgefühls sind geplant, mit der Zielrichtung Ordnungswidrigkeiten und Straftaten weitestgehend zu verhindern oder diese konsequent zu verfolgen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN