St. Wendel: Großeinsatz der Feuerwehr nach Dachstuhlbrand

Gestern Nachmittag wurde für die Feuerwehren im St. Wendeler Land gegen 17 Uhr Großalarm ausgelöst. Grund war ein Dachstuhlbrand in der St. Wendeler Innenstadt, Ecke Jahnstraße, Kelsweilerstraße. Rund 130 Feuerwehrleute aus St. Wendel sowie den Gemeinden Oberthal und Tholey und dem Landkreis Neunkirchen waren schnell zur Stelle, um den Dachstuhlbrand zu bekämpfen und ein Ausbreiten des Feuers auf umliegende Gebäude zu verhindern. Der Berand war nach rund einer Stunde unter Kontrolle. Ein Bewohner musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Insgesamt verlieren sechs Menschen ihr zu Hause.

Die Straßen rund um das Gebäude bleiben wegen der Gefahr von herabstürzenden Bauteilen in den nächsten Tagen gesperrt.

Foto: Schäfer, Feuerwehr  

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: