St. Wendel: Ämterübergabe bei Rotaract – Leo Schall ist neuer Präsident

Vergangenen Samstag fand die jährliche Ämterübergabe des Rotaract Club St. Wendel statt. Annabel Köster beendet ihr Jahr als Präsidentin und übergibt das Amt an den neuen Präsidenten Leo Schall. Sie kann mit dem  Club auf ein erfolgreiches Jahr voller spannender Ereignisse zurückblicken. Vor allem der Besuch der Deutschlandkonferenz in Köln war ein besonderes Erlebnis. Dort trafen sich mehrere tausend Rotaracter aus ganz Deutschland um z.B. die nächste Bundessozialaktion vorzubereiten. Leo Schall freut sich auf sein Jahr als Präsident und auf die bevorstehenden Sozial-Aktionen des Clubs.

Was ist Rotaract?

Rotaract ist mit rund 194.120 Mitgliedern in 8.440 Clubs eine der größten Jugendorganisationen der Welt. Der Name Rotaract setzt sich zusammen aus den Worten „Rotary“ und „Action“ und steht für „Jugend in Aktion“ – Aktion im Sinne der rotarischen Idee. Rotaract wurde in den 60er Jahren gegründet. Ziel war es, das enorme Potential und die hohe Motivation der jungen Erwachsenen in nützliche Aktivitäten für die Gesellschaft zu lenken. Das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet die jungen Rotaracter im Alter von 18 bis 32 Jahren.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: