St. Wendel: A3 in der Innenstadt aufgebrochen

Symbolbild

In der Nacht zu Dienstag hat ein unbekannter Täter einen in der Carl-Cetto-Straße abgestellten Audi A 3 aufgebrochen.

 

Der weiße PKW mit Neunkircher Kreiskennzeichen war von seinem Besitzer am Vorabend gegen 21:40 h am Fahrbahnrand in Höhe des Anwesens Nr. 15 abgestellt worden. Im Zeitraum bis ca. 06:00 h des folgenden Morgens wurde schließlich die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Schlüsselbund, Smartphone und Geldbeutel sind seitdem weg.

 

Die Polizei empfiehlt: Ihr Auto ist kein Tresor! Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera) oder Bargeld sichtbar im Auto liegen. Auch verstecken ist sinnlos, weil die Diebe jedes Versteck kennen. Zudem sind solche Gegenstände meist vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

 

Hinweise zur Klärung des aktuellen Falles nimmt die Polizei in St. Wendel entgegen, 06851/898 0.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: