St. Wendel: 4. Kinderflohmarkt auf dem Schlossplatz

St. Wendel.Bei strahlendem Sonnenschein fand am Freitag der 4. Kinderflohmarkt des Familienberatungszentrums gemeinsam mit der Stadt St. Wendel auf dem Schlossplatz statt. 

Leider haben sich nicht so viele Stände angemeldet, wie man gehofft hatte, aber die angemeldeten Stände haben auch alle aufgebaut. Und die Kinder hatten sichtlich Spaß beim Verkaufen ihrer alten Spielsachen oder Kleidung, die ihnen nicht mehr passt. Unter den Bäumen auf dem Schlossplatz fanden alle ein schattiges Plätzchen um ihre Sachen zu verkaufen. Mit dem erwirtschafteten Geld wurde dann nicht selten am Stand nebenan direkt ein neues Spielzeug gekauft. 

Das Besondere an dem Kinderflohmarkt ist, dass nur Kinder (auch in Begleitung von Eltern und Großeltern), Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre einen Stand betreiben dürfen. 

Für die Initiatoren des Kinderflohmarkts Janine Bellmann (Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt St. Wendel) und Eric Baumann (Netzwerker Familienberatungszentrum St. Wendel Süd) steht auch beim 4. Kinderflohmarkt der Spaß der Kinder am Verkaufen ihrer Sachen im Mittelpunkt. „Wenn ich dann noch sehe, das auch das Wetter perfekt mitspielt, ist es gar nicht schlimm, wenn es nicht ganz so viele Anmeldungen gibt“, so Baumann. 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN