SPD Freisen stellt Liste für Kommunalwahlen auf

Auf dem Foto: Spitzenkandidaten der SPD in der Gemeinde Freisen (von links): Bürgermeister Karl-Josef Scheer, Annette Euler, Thorsten Schmidt, Gerald Linn, Bernd Kreutz, Dieter Baumgartner, Wolfgang Waldenberger, Jörg Janes und Franz-Josef Danneck. Foto: Franz Rudolf Klos

Die SPD in Freisen stellt sich für die anstehenden Kommunalwahlen am 9. Juni auf. Unter der Führung von Bürgermeister Karl-Josef Scheer, der einstimmig an die Spitze der Gebietsliste für den Gemeinderat gewählt wurde, präsentiert der SPD-Gemeindeverband ein vielseitiges Team. Direkt hinter Scheer reiht sich Gerald Linn, der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands und Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, ein. Auf den folgenden Plätzen sind der Beigeordnete Thorsten Schmidt, der Ortsvorsteher Jörg Janes sowie die stellvertretende Ortsvorsteherin Annette Euler positioniert.

Die Liste setzt sich weiter fort mit Wolfgang Waldenberger, Anton Lehnert und Dieter Baumgartner auf den Plätzen 6 bis 8. Zu den weiteren Kandidaten gehören unter anderem Bernd Kreutz, Claudia Hornig, Karsten Rein und Andreas Euler, wodurch alle Ortsteile der Gemeinde im SPD-Team vertreten sind. Gerald Linn betont, dass das Team aus einer Mischung von jungen und erfahrenen Mitgliedern besteht, um so die richtigen Akzente in der Bevölkerung zu setzen.

Die SPD Freisen zielt darauf ab, ihre Mehrheit im Gemeinderat zu verteidigen. Bürgermeister Scheer und der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Magnus Jung äußerten sich positiv über die Aussichten und die Geschlossenheit der Partei. Für den Kreistag kandidieren ebenfalls Mitglieder aus Freisen, darunter Gerald Linn und Bernd Kreutz. Die Botschaft ist klar: Freisen soll als wirtschaftsstarke, familienfreundliche und lebenswerte Kommune weiter gestärkt werden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: