Sommerprogramm der „Bohnentaler Selbermacher“

Der Sommer naht und die „Bohnentaler Selbermacher“ starten in die Freiluftsaison. Am Samstag, dem 2. Juni finden bereits zum vierten Mal die „Bohnentaler Schärftage“ statt. In diesem Jahr in Scheuern am Gerätehaus des Obst- und Gartenbauvereins in der Rat-Tressel-Straße. Wer also Messer, Scheren oder sonstige Gerätschaften zu Hause hat, die nicht mehr allzu scharf sind, ist herzlich eingeladen ab 14:00 Uhr vorbeizukommen und sich vom Experten beraten und seine „Werkzeuge“ schärfen zu lassen.
Außerdem plant die Gruppe für Sonntag, den 24. Juni eine Neuauflage der „offenen Hausgärten“. Bei dieser Aktion, die im letzten Jahr zum ersten Mal stattfand und eine großartige Resonanz erfuhr, stellen Bürger/innen aus dem Bohnental ihre Nutzung der Hausgärten vor. Hierbei geht es nicht nur um den rein gärtnerischen Aspekt, sondern auch um die etwas andere Gartengestaltung. Es gibt sicher wieder spannende Einblicke in die Welt der Hausgärten im Bohnental. Wer Lust hat sich an dieser Aktion zu beteiligen und seinen Garten der Öffentlichkeit vorstellen möchte, kann sich ab sofort anmelden.
Zum Abschluss des Sommerprogramms findet am Samstag, dem 7. Juli wieder eine Kräuterwanderung „Delikatessen am Wegesrand“ mit Dipl.Biologin Fr. Lauck-Schneider statt. Die Wanderung geht rund um Lindscheid, im Anschluss findet die Verarbeitung der gesammelten Kräuter im Vereinshaus statt. Für die Veranstaltung wird eine Gebühr von 8,- Euro erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich!

Anmeldungen ab sofort bei Elisabeth Biwer, (elisabeth.biwer@gmx.de oder 06888 – 8863)
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN