Sommer, Sonne und Musik im Naturfreibad Primstal

Primstal. Am Samstag, 21. Juli spielen ab 19 Uhr gleich zwei Bands bei Live im Bad im Naturfreibad Primstal. Mit „Blue Summer“ geht es auf eine musikalische Zeitreise durch die letzten 40 Jahre. Carmen Bier, Hermann Bier, Wolfgang Brückner, Thomas Andres und Tony Feit spielen Rock- und Popsongs elektrisch mit Schlagzeugbegleitung oder auch „unplugged“ mit akustischen Gitarren und Cajon. Die neu arrangierten Songs laden zum Tanzen und Mitsingen ein und machen den Sound von „Blue Summer“ aus.

„Attila’s BluesDaggers“ zeigen ihrem Publikum wie der Blues dem Schicksal trotzt und mit Power und Lebensfreude auch den müdesten Geistern wieder Leben einhaucht. Die sechs gestandenen Musiker aus Trier überzeugen mit ihrer Mischung aus Blues-Klassikern der 30er Jahre und Songs der Gegenwart, gepaart mit einer gehörigen Portion Funk und Soul. Henning „Attila“ Wirtz, Diana Götzke, Sebastian Fehrmann, Hendrik Winkels, Jörg Wiedemann und Klaus Deja interpretieren nicht nur Bluespioniere wie Muddy Waters und Howlin‘ Wolf auf neue Weise, sondern auch aktuelle Künstler wie John Mayer und Leila Zoe.

 

Der Badebetrieb ist bis 21 Uhr möglich. Badegäste, die sich bereits im Bad zum Schwimmen befinden, zahlen nur den regulären Schwimmbadeintritt. Konzertbesucher zahlen 1,50 Euro. Veranstaltet wird Live im Bad von der Gemeinde Nonnweiler, dem Förderverein Naturfreibad und dem DLRG Primstal.

Fotos: C. Bier, S. Kronacher

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN