Sötern: Umgestaltung des Daches der Grillhütte in der Freizeitanlage „Otto-Müller-Hütte“

Freizeitanlage Otto-Müller-Hütte Sötern
Foto: Gemeinde Nohfelden

Bereits im Jahr 2020 konnte die Freizeitanlage „Otto-Müller-Hütte“ teilweise umgestaltet werden. Sie ist sowohl für die Dorfbevölkerung als auch für die örtlichen Vereine in Sötern ein beliebter Treffpunkt und wird auch von der nahegelegenen Kindertagesstätte „Lindenkinder“ regelmäßig als Ziel kleiner Wanderungen genutzt.

Aus Mitteln des Regionalbudgets wurde im September die Überdachung der zur Freizeitanlage gehörenden Grillstelle optimiert und erweitert. Die Kosten dafür betrugen 8.520,75 €, wobei diese im Rahmen des GAK-Regionalbudgets mit 80 Prozent gefördert werden konnten. Das aus GAK-Mitteln des Bundes bereitgestellte Regionalbudget kann im Landkreis St. Wendel in Abstimmung mit den Kommunen über die KulturLandschaftsInitiative Sankt Wendeler Land e.V. (KuLanI) für Kleinprojekte der Dorfentwicklung genutzt werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN