Schwerer Unfall mit zwei Verletzten bei Oberlinxweiler

Am Nachmittag des 07.07.22 ereignete sich auf der L 130 ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKW und eines Motorrades bei dem beide Fahrzeugführer verletzt wurden. Der PKW-Fahrer sowie der Motorradfahrer befuhren beide die L 130 zwischen Oberlinxweiler und Remmesweiler in entgegengesetzter Richtung.

Als der PKW-Führer mit seinem Fahrzeug nach links in ein Grundstück abbiegen wollte, missachtete er dabei die Vorfahrt des entgegenkommenden Motorradfahrers. Bei der erfolgten Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert und stürzte anschließend zu Boden.

Hierbei wurde er schwer verletzt und im Anschluss mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Auch der PKW-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Zur Klärung weiterer Umstände des Unfalles wurde ein Gutachter herangezogen. Die Fahrbahn der L130 war an der genannten Örtlichkeit für mehrere Stunden gesperrt.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: