Schwangere Fahrerin musste aus Auto befreit werden

Foto: Daniel Gisch

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Rettungskräfte am Freitagmorgen, 06.11.2020, nach Walhausen gerufen. Gegen 10:15 Uhr war eine junge Frau aus unbekannten Gründen auf der Landstraße 322 mit ihrem Kleinwagen von der Fahrbahn abgekommen und blieb nach einem Überschlag in Seitenlage liegen.



Die schwangere Fahrerin wurde aus dem Unfallfahrzeug befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Während des Rettungseinsatzes war die Landstraße zwischen Mosberg-Richweiler und Walhausen voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Löschbezirke Nohfelden, Walhausen und Wolfersweiler, drei Rettungswagen, Notarzt und Polizei.


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN