Schüler der GemS Türkismühle bei Mountainbike-Schulmeisterschaften erfolgreich

Nikita Hill aus der 5a in Aktion (Foto: Gems Nohfelden-Türkismühle)
Völlig erschöpft, aber glücklich: Leon Kirsch, Devin Wagner und Maxl Modlmeier (GemS Nohfelden-Türkismühle)

Die GemS Nohfelden Türkismühle stellt den diesjährigen Schulmeister im Mountainbike der Altersklasse IV. Leon Kirsch, Schüler der 6a, konnte seine sehr gute Startposition gekonnt ausnützen und übernahm von Beginn an die Führung in seinem Rennen, das über 25 Minuten (4 Runden) auf dem anspruchsvollen und schnellen Rundkurs am Schengen-Lyzeum ausgetragen wurde. Souverän führte er das Rennen an und vergrößerte auf jeder Runde kontrolliert seinen Vorsprung. Verdient wurde er damit saarländischer Schulmeister in seiner Altersklasse. Im gleichen Rennen erreichten Maximilian Modlmeier und Devin Wagner (beide 7b) im Gesamteinlauf die Ränge 21 und 47 – eine durchaus beachtliche Leistung bei 101 gemeldeten Starter:innen in dieser Doppelaltersklasse.

Nach längerer Rennpause beeindruckte Nikita Hill (5a) im Rennen der AK V. Als Neunter im Finish hatte er keinen großen Abstand zu den Siegern des Rennens – die Leistung lässt für zukünftige Schulmeisterschaften hoffen. Begleitet wurde das Team durch die Eltern von Leon, Devin und Nikita sowie Erik Schmidt als Vertreter der Schule. Ein besonderer Dank der Schule geht an Thorsten Hill, dem es gelang, eine beim Einfahren defekt gegangene Schaltung zu reparieren und somit in letzter Minute den Start noch zu ermöglichen!

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: