Schoenes Frankreich: Chansonkonzert der „Schoenen“ am Wendalinum

Am 16.03.2018 war die deutschlandweit bekannte, Saarbrücker Kultband „Die Schoenen“ zu Gast am Gymnasium Wendalinum. Die von Kultusminister Commerçon geförderte und vom Chanson-Kenner Wolfgang Winkler vermittelte Veranstaltung, zu der auch der Schulamtsleiter Dirk Kiefer eigens ins Wendalinum gekommen waren, wurde von den Schülern der Klassenstufen acht, neun und zehn gerne besucht. Hinzu kamen Gäste aus der Stadt Sankt Wendel sowie eine größere Gruppe von Schülern der Partnerschule, dem Cusanus-Gymnasium.

In der bis zum letzten Platz gefüllten Aula konnten die Schüler Live-Kontakt zur Welt moderner französischer Chansons aufbauen, einfühlsam und anregend vermittelt von der Sängerin und Namensgeberin der Band – Anne Schoenen. Anne Schoenen gelang es im Handumdrehen, den Kontakt zu den Schülern herzustellen und sie zum Mitklatschen, Mitschnipsen und schließlich auch Mitsingen zu animieren.

 

Einer der Höhepunkte war ein französisches Geburtstagsständchen für den Schulleiter Heribert Ohlmann, der just an diesem Tag seinen Geburtstag feierte.

So gingen die Wendaliner an diesem Freitag sehr beschwingt ins Wochenende und mehr als einer, der Frankreich und die französische Sprache einmal von dieser Seite kennengelernt hatte, mochte dabei „Chante la vie, chante…“ von Michel Fugain vor sich hinpfeifen.

Foto: H. Ohlmann

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN