Schlägerei in Scheuern

Bei einer Fastnachtsveranstaltung ist es Sonntag, 19.02.17, gegen 01.45 Uhr,  in der Mehrzweckhalle in der Schulstraße in Scheuern zu einer Körperverletzung gekommen.

Dort wurde der Polizei ein Mann gemeldet, der nach einer Auseinandersetzung eine blutende Verletzung im Gesicht erlitten habe.

Als die Polizei vor Ort eintraf, waren die Beteiligten bereits nicht mehr vor Ort. Anhand von Zeugenaussagen konnte allerdings in Erfahrung gebracht werden, dass es zwischen einem 20-jährigen Mann aus Lebach und einem 24-jährigen aus der Gemeinde Tholey zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Hierbei habe der 24-jährige eine Verletzung im Gesicht erlitten und sei mittlerweile wegen dieser Verletzung in ein Krankenhaus verbracht worden. Der 20-jährige Beteiligte habe nach der Auseinandersetzung die Örtlichkeit  ebenfalls  bereits verlassen.

Die polizeilichen Ermittlungen bezüglich der vorliegenden Körperverletzung wurden vor Ort aufgenommen und dauern weiter an.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: