Salatgenuss mit Bettseicher zum Start der Samstagsmärkte

Die St. Wendeler Samstagsmärkte an der Basilika mit ihrem breiten Angebot an Frischeprodukten sind sehr beliebt und bringen ein ganz besonderes Flair in die Altstadt. Am Samstag, 08. April, von 9 Uhr bis 14 Uhr startet die Aktionsgemeinschaft „In St. Wendel tut sich was“ eine neue Auflage der „Kulinarischen Samstagsmärkte“.

 

Im Mittelpunkt des Eröffnungs-Marktes steht die Lieblings-Salatpflanze der Saarländer, der „Bettseicher“, bei Herrschaften mit französischen Sprachkenntnissen auch als „Pisse-en-Lit“ bekannt.

Der Löwenzahn, wie er in Deutsch heißt, ist eine krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 10 cm bis 30 cm erreicht und seine Hauptblütezeit von April bis Mai hat. Die jungen, nur leicht bitter schmeckenden Blätter, können als Salat verarbeitet werden. Die wichtigsten Wirkstoffe des Löwenzahns sind die Bitterstoffe, die die Sekretion der Verdauungsdrüsen fördern. Daneben wurde auch eine harntreibende Wirkung nachgewiesen; wohl deshalb ist der Löwenzahn zumindest im Saarland zum „Bettseicher“ geworden.

 

Rund 20 Händler haben sich für den Markt angemeldet. Sie bieten u.a. Obst und Gemüse, Öle und Salami, Käse, Nougat und Backwaren, Weine, „Grombeerwaffele“, Produkte aus Ziegenmilch und Kräuter an. Natürlich gibt es auch einige Leckereien zum Trinken und Essen. Für Unterhaltung sorgen Zauberer Magic Pete und das Duo „Unplugbar“.

 

AG-Vorsitzender Wolfgang Zeyer freut sich schon: „Die Märkte mit ihrem Frische-Angebot sind ein Highlight in der Altstadt. Sie beleben die Innenstadt und fördern den Einzelhandel. Viele Geschäfte in der City sind an den Markttagen bis 16 Uhr geöffnet. Mein Dank gilt der Kreissparkasse und der Volksbank, die ihre Parkplätze in der Park- bzw. Mommstraße an den Markt-Samstagen zum kostenlosen Parken zur Verfügung stellen.“

 

Die nächsten Samstagsmärkte: 6. Mai: Spargelmarkt, 17. Juni: Erdbeerenmarkt

Info: Aktionsgemeinschaft, Telefon: 0 68 51 / 83 04 24 (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr)

 

Foto: Josef  Bonenberger

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN