Vorgänger wird als Vizepräsident kandidieren

Saarländischer Fußballverband e.V.: Roland Pesch neuer Kreisvorsitzender Nordsaar

Foto v.l.n.r.: Holger Keller, Gertud Staub, Gerd Mathey, Roland Pesch, Hans Hoffmann, Lars Diedrich, Stephan Alt, Josef Kreis, Heribert Ohlmann, Joachim Schmieden, Julian Marx (Foto: SFV, Michael Scholl)
Foto v.l.n.r.: Holger Keller, Gertud Staub, Gerd Mathey, Roland Pesch, Hans Hoffmann, Lars Diedrich, Stephan Alt, Josef Kreis, Heribert Ohlmann, Joachim Schmieden, Julian Marx (Foto: SFV, Michael Scholl)

Am Freitagabend, 31.03.23, wurde Roland Pesch in Sotzweiler einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden Nordsaar des Saarländischen Fußballverbands e.V. (SFV) gewählt. Der 57-jährige tritt damit die Nachfolge von Stephan Alt an, der am 6. Mai 2023 als Vizepräsident SFV kandidieren wird. Stephan Alt zog mit seinem Team Bilanz und gab bekannt, dass es derzeit im Nordsaarkreis 98 Vereine mit 129 Aktivenmannschaften gibt. Besonders erfreulich ist, dass 14 Vereine Frauenteams stellen. Dabei gewinnen Spielgemeinschaften immer mehr an Bedeutung, ohne sie wäre ein Spielbetrieb oftmals nicht möglich. Bei der Jugend sind derzeit 282 Jungen- und 5 Mädchenteams aktiv.

„Roland Pesch ist ein ausgewiesener Fußballfachmann und bestens für das Amt geeignet“, betonte SFV-Präsident Heribert Ohlmann, der ihm zum neuen Amt gratulierte. Pesch  war selbst als Spieler beim SV Hasborn aktiv. Später trainierte er sowohl die Jugend- als auch die Aktiventeams. Nach seiner Wahl betonte er, dass er mit seinem Team moderner Dienstleister für die Vereine sein möchte. Bei Fragen und Problemen sollen sie unkompliziert unterstützt werden können. Pesch freut sich auf die Zusammenarbeit und den Dialog mit den Vereinen und den Gremien des SFV.

Bei Stephan Alt bedankte sich der SFV-Präsident für seine geleistete Arbeit und ergänzte, er sei „froh, dass er bereit ist, als Vizepräsident des SFV zu kandidieren.“

Neben den Wahlen standen auch Ehrungen auf dem Programm. Gerd Mathey und Holger Keller wurden mit der Verbandsehrennadel in Silber ausgezeichnet. Hans Hoffmann erhielt die DFB-Ehrenamtsurkunde mit DFB-Uhr für seine Verdienste.

Den Kreisvorstand komplettieren Holger Keller (Kreisspielleiter), Gerd Mathey (Kreisjugendleiter), Julian Marx (Kreisschiedsrichterobmann) und Edwin Wirbel (Kreisehrenamtsbeauftragter).

 

Quelle: Saarländischer Fußballverband e.V.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: