Rumgeschrien und an Genitalien gefasst: Verwirrter Mann in St. Wendel unterwegs

Am Freitagabend gegen 19.15 Uhr wurde ein auffälliger Mann im Stadtgebiet  von St. Wendel gemeldet.

Nach den eingegangen Meldungen habe dieser Mann verwirrt in der Gegend rumgeschrien.

Des Weiteren habe er sich aber auch mit teilweise „unsittlichen Gesten“ dargestellt. So habe er bei nicht verschlossener Hose an die Genitalien gefasst.

Bei einer Fahndung durch die Polizei St. Wendel konnte der Mann, ein 64-Jähriger aus Italien, der derzeit hier keinen festen Wohnsitz hat,  angetroffen werden.

Er hinterließ auch gegenüber den Polizeibeamten einen verwirrten Eindruck, weswegen er dann auch in eine entsprechende Krankenanstalt verbracht wurde und dort verblieb.

Bisher ist nicht bekannt, ob es unter Umständen zu exhibitionistischen Handlungen durch den Mann gekommen ist.

Sollte es zu solchen Handlungen gekommen sein, wird um entsprechende Mitteilung an die Polizei St. Wendel(06851/898-0) gebeten.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: