Für Louis-Braille Schule

Rotaract-Club St. Wendel generiert 3.070 € dank Spendenlauf

Insgesamt haben die Teilnehmenden beeindruckende 271 km zurückgelegt und eine Spendensumme von 3.070 € generiert (Foto: Rotaract Club)

Im Rahmen des Rotary Action Days 2023 hat der Rotaract-Club St. Wendel gemeinsam mit den Rotary-Clubs der umliegenden Region spontan einen Spendenlauf zugunsten der Louis-Braille Schule, der staatlichen Förderschule für Blinde und Sehbehinderte in Lebach, organisiert. Das Ziel war es, durch die Teilnahme am bekannten Globus Marathon mit 15 Läuferinnen und Läufern in allen Disziplinen (10 km/Halbmarathon/Marathon) Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Insgesamt wurden beeindruckende 271 km zurückgelegt und eine Spendensumme von 3.070 € generiert.

Das gesammelte Geld wird im Rahmen des Rotary Action-Days dazu verwendet, Lesegeräte für die Schule anzuschaffen. Die Aktion erhielt zudem Unterstützung von der Stadt und Globus, indem den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Teams die Startgebühr von der Stadt erlassen wurde und Globus die Läuferinnen und Läufer mit einem kleinen „After-Run“ Paket ausstattete.

Aufgrund des herausragenden Ergebnisses wird der Spendenlauf im kommenden Jahr erneut stattfinden. Welche Organisation von der Spende profitieren wird, bleibt derzeit noch offen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: