Ringvorlesung „Um-Steuern zur Bodenwende“ am Umwelt-Campus Birkenfeld

Am Umwelt-Campus läuft die öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungsreihe für das Sommersemester 2018. Die Vortragsreihe bietet Interessenten Fachvorträge zu aktuellen Themen und findet wöchentlich um 18:00 Uhr in Raum SR2 am Umwelt-Campus Birkenfeld statt.
Alle Vortragsinteressierten aus der Region sind herzlich eingeladen.

Mit dem Titel „Um-Steuern zur Bodenwende! – die Grundsteuerreform als historische Weichenstellung“ verspricht Prof. Dr. Dirk Löhr vom Umwelt-Campus Birkenfeld einen spannenden 3. Vortrag  am Montag 14.05.2018 um 18:00 Uhr.

Zunehmende Ungleichheit, unbezahlbare Mieten in den Großstädten, schlechte Jobaussichten für gering Qualifizierte, wachsender Flächenverbrauch und Niedergang der Peripherie: Nur ein paar Symptome eines Abgabensystems, das v.a. Verbraucher, Arbeitnehmer und produktive Investitionen belastet. Seit Adam Smith haben Ökonomen der unterschiedlichsten Richtungen gezeigt, dass es auch anders geht. Die anstehende Grundsteuerreform bietet für Deutschland eine historische Chance, umzusteuern.

Am Dienstag 22.05.2018 um 18:00 Uhr werden Herr Arndt Müller (Stadtwerke Trier, Vorstand Technik) und Herr Christian Reinert (Stadtwerke Trier, Abteilungsleiter Immobilien) den Energie- und Technikpark Trier vorstellen und die Entwicklung eines nachhaltigen Gewerbegebiets veranschaulichen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN