Ringvorlesung mit Studiengangsinformation am Umwelt-Campus Birkenfeld

Am Umwelt-Campus ist die öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungsreihe für das Wintersemester 2017/2018 gestartet. Die Vortragsreihe bietet Interessenten Fachvorträge zu aktuellen Themen und findet immer mittwochs um 18:00 Uhr in Raum ZN005 am Umwelt-Campus Birkenfeld statt. Alle Vortragsinteressierten aus der Region und insbesondere auch Studieninteressierte sind herzlich eingeladen. Nach den Fachvorträgen haben die Besucher die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu korrespondierenden Studienangeboten am Umwelt-Campus zu informieren.

Am Mittwoch, den 29.11.2017 wird die Ringvorlesungsreihe durch den Vortrag von Herrn  Stefan Mörsdorf „Von Geiserich und Knöterich – Migration war irgendwie schon immer!“ bereichert. Der ehemalige saarländische Umweltminister Stefan Mörsdorf beleuchtet die Ausbreitung von Arten und Auswirkungen auf die Biodiversität. Dabei nimmt er Bezug auf aktuelle Migrationsfragen.

Im Anschluss bieten wir die Möglichkeit sich im Gespräch mit Lehrenden und Studierenden über den berufsbegleitenden Master-Studiengang „Sustainable Change – Vom Wissen zum Handeln“ zu informieren. Zusätzlich zu den herkömmlichen Präsenzphasen und Exkursionen bietet der Studiengang auch immer wieder gemeinsame Veranstaltungen für Studenten und externe Personen an. So findet am 08. Dezember um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Deutschland auf einem guten Weg in die Nachhaltigkeit?“ an der Europäischen Akademie Otzenhausen in Nonnweiler statt. Es sind alle herzlich eingeladen, die sich mit dem Thema der nachhaltigen Entwicklung in unserem Land auseinandersetzen möchten. Der Eintritt ist frei.

Der nächste Vortrag findet am Mittwoch 06.12.2017 statt. Prof. Dr. Johannes Wirth spricht in seiner Antrittsvorlesung über das Thema: “Rechnungslegung in Zeiten von Digitalisierung und neuen Geschäftsmodellen“.

Braucht der Buchhalter zukünftig noch Papier? Erfahren Sie, wie unternehmensüber-greifende Prozesse funktionieren und welche Aussagekraft Jahresabschlüsse heute haben. Anschließend besteht die Möglichkeit Informationen zu den Bachelor-Studiengängen Umwelt- und Betriebswirtschaft, Nachhaltige Ressourcenwirtschaft (dual) zu erhalten.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN