Ringvorlesung im Sommersemester 2019 am Umwelt-Campus Birkenfeld

Nachhaltig. Innovativ. Digital. – Drei der Kernbotschaften der heutigen Zeit und deren Vernetzung spiegeln sich auch im Motto des Umwelt-Campus und in der öffentlichen Ringvorlesung des Sommersemesters 2019 wider, welche erstmalig in Kooperation mit der Nationalparkakademie des Nationalparks Hunsrück-Hochwald stattfindet. Ein interdisziplinäres Vortragsangebot verknüpft dabei rechtliche, sozioökonomische und technische Aspekte zu einem großen Ganzen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seit 2018 demonstrieren im Rahmen der Schülerinitiative “Fridays for Future” Schüler aus der ganzen Welt nach dem Vorbild der schwedischen Initiatorin Greta Thunberg für Klimaschutz und den Erhalt der natürlichen Umwelt. Mehr als 26.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erklären sich in der Petition „Scientists for Future“ solidarisch. In der Auftaktveranstaltung zur Ringvorlesung am Montag, den 29. April um 19:00 Uhr geben Professoren verschiedener Fachrichtungen ausgehend vom Motto des Umwelt-Campus „nachhaltig.innovativ.digital.“ kurze Impulse, wie vorhandenes Wissen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit konkret in Handlungen übersetzt werden kann.


Im zweiten Termin der Ringvorlesung am 06. Mai um 19:00 wird insbesondere das Thema (Über-)Konsum in den Mittelpunkt gerückt. Ein integriertes Verständnis von Nachhaltigkeit setzt auf Konsumenten- und Produzentenebene ein Problembewusstsein im Bereich Konsum voraus. Der Terminus Nachhaltigkeit wird im heutigen Kontext hierbei paradoxerweise zumeist als konsumtreibendes Werbemittel missbraucht.  Um dem entgegenzusteuern ist jeder Einzelne gefragt (Katharina Happel, hundert2grad, Leipzig).

Weitere Termine der Ringvorlesung finden jeweils montags um 19:00 Uhr mit folgenden Themenblöcken statt:

  • 13. Mai 2019: „Grundzüge des heutigen Fördersystems für Windenergieanlagen an Land und Ergebnisse aus zwei Jahren Ausschreibungen“, Jürgen Quentin (Fachagentur Energie an Land e.V., Berlin)
  • 20. Mai 2019: „Kohleausstieg – was nun?“, Prof. Dr. Tilman Cosack (Umwelt-Campus Birkenfeld)
  • 27. Mai 2019: Nationalparkakademie: Nachhaltigkeit & Tourismus: Dilemma oder Chance für den Nationalpark?
  • 3. Juni 2019: „Smartphone, Videostreaming und die Cloud – der Energiehunger von Terabytes und Rechenpower“, Prof. Dr. Stefan Naumann (Umwelt-Campus Birkenfeld)
  • 17. Juni 2019: „Luftreinhalteplanung und Dieselfahrverbote – aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung“, Prof. Dr. Rainald Enders (Umwelt-Campus Birkenfeld)
  • 24. Juni 2019: Nationalparkakademie: ein Zehn-Jahres-Plan für einen Nationalpark: Bürokratisches Monstrum oder Handlungsleitfaden?


In der letzten Veranstaltung der Ringvorlesung am 1. Juli 2019 „Open Space – Profs und Gäste“ haben Gäste die Möglichkeit, untereinander und mit Professoren zum Themenkomplex nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz zu diskutieren. Im Anschluss lädt der Umwelt-Campus zu einem geselligen Get-together mit Snacks und Getränken ein.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN