Richter Patrick Scheer besucht die Dr.-Walter-Bruch-Schule

Foto von Patrick Singer

Die Verfassung des Saarlandes feierte am 17. Dezember 2017 ihr 70-jähriges Bestehen und am 23. Mai 2019 wird das Grundgesetz, die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, ebenfalls 70 Jahre alt. Aus diesen Gründen hat das Ministerium für Bildung und Kultur gemeinsam mit dem Ministerium der Justiz ein Projekt ins Leben gerufen, das zum Ziel hat, den saarländischen Schulen den Besuch von Rechtsexperten aus dem höheren Justizdienst zu vermitteln.

Junge Menschen sollen dadurch für die in unserer Verfassung verankerten Grundwerte und die Bedeutung der Grundrechte für das eigene Leben sensibilisiert werden.

Im Rahmen dieses Projektes begrüßte Schulleiter Hubert Maschlanka am 8. Februar 2019 Patrick Scheer, derzeit Richter beim Landgericht Saarbrücken und ehemals Straf- und Zivilrichter beim Amtsgericht St. Wendel, an der Dr.-Walter-Bruch-Schule.

In einem praxisnahen Expertengespräch diskutierte Patrick Scheer mit den Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Oberstufengymnasiums über verfassungsrechtliche Grundlagen unseres Zusammenlebens und erörterte sehr anschaulich anhand von Beispielen aus der eigenen beruflichen Tätigkeit als Richter, welche Bedeutung die Grundrechte in unserem Alltag spielen.

Lehrplanrelevante Anknüpfungspunkte ließen sich danach im Unterricht der Fächer Sozialkunde und Politik leicht finden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN