Querflöten-Trio der Kreismusikschule erhält Stipendium

Seit 2007 vergibt die Dr. Monika-Meisch-Stiftung Stipendien zur Förderung begabter Kinder und Jugendlichen im Bereich der klassischen Musik. Seit 2013 steht der Wettbewerb Schülern aller sieben saarländischen Musikschulen offen, die dem Verband deutscher Musikschulen angehören. Dieser landesweite Wettbewerb gastierte in diesem Jahr  erstmalig in der Kreismusikschule St. Wendel.

Zwölf Stipendien verteilte die Stiftung, und zu den diesjährigen Stipendiaten gehört auch das Querflöten-Trio der Kreismusikschule St. Wendel bestehend aus Eva Gillen, Tobias Neubert und Carl-Friedrich Welker. Die Stipendien ermöglichen es talentierten Kindern und Jugendlichen, neben zusätzlichem Unterricht, Zuschüsse zur Anschaffung von Instrumenten zu erhalten oder an Meisterkursen teilzunehmen. Darüber hinaus fördert die Stiftung ihre Stipendiaten durch die Organisation von Auftrittsmöglichkeiten im und über das Saarland hinaus.

Musikschule im Landkreis St. Wendel e. V., Missionshausstr. 14a, 66606 St. Wendel, Tel. (06851) 7386.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: