Primstal: Ominöse Topfverkäufer treiben ihr Unwesen

Am Samstagvormittag fielen zwei ausländische Mitbürger in Primstal in der Straße Am Galgenberg auf. Sie versuchten einem Anwohner ein Topfset anzudrehen. Dieser ließ sich nicht auf das Geschäft ein. Möglicherweise gibt es Geschädigte oder Hinweisgeber, die Angaben über mögliche Betrugshandlungen der Personen machen können. Sie waren unterwegs mit einem Hyundai i10 mit SLS-Kreiskennzeichen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: