Postkarten für das St. Wendeler Land

Endlich gibt es wieder aktuelle Ansichtskarten aus jeder Gemeinde im St. Wendeler Land. Die gute alte Postkarte ist auch im digitalen Zeitalter längst nicht tot. Gerade in einem Urlaubsgebiet erfüllt sie als sicht- und vor allem greifbares Instrument des Tourismus wichtige Funktionen. Sie bietet Reisenden die Möglichkeit, Daheimgebliebenen oder sich selbst Eindrücke aus dem Urlaub zu senden und Erinnerungen zu bewahren. Andererseits stärkt sie durch ihre Präsenz in den Geschäften auch für Einheimische das Bewusstsein, in einer Urlaubsregion zu wohnen. Sie ist damit ein wichtiges Bindeglied zwischen dem erklärten Ziel des Saarlandes, den Tourismus zu forcieren und der Bevölkerung, ohne deren Mitwirken dieses Ziel nur schwer erreicht werden kann. Ansichtskarten mit Motiven der Heimat vermitteln beim täglichen Anblick auf dem Kartenständer im Supermarkt oder beim Bäcker um die Ecke das Gefühl „Wir wohnen im Urlaub“. Patric Haupt aus Marpingen hat viele Postkarten in unserer Region neu aufgelegt. „Die durchweg positive Resonanz bestärkt mich darin, weiter zu machen und zu helfen, die Heimatverbundenheit im Land zu festigen“, sagt Patric Haupt.

Unter der Adresse www.sehenswertes.SAARLAND hat er ein Portal eingerichtet, das dem Nutzer ermöglicht, die Sehenswürdigkeiten der von ihm besuchten Gemeinden in fotografischer Form wieder zu finden.

Die Produktpalette von Patric Haupt umfasst neben Ansichtskarten und Souvenirs Klapp-Karten mit Fotomotiven aus dem Saarland. Ebenfalls werden Glückwunsch- und Weihnachtskarten angeboten.

Im Netz: www.p-h-design.de

Foto: Patric Haupt

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: