Trotz vereinzelter Zwischenfälle

Polizei zieht positive Stadtfest-Bilanz

Foto: Bonenberger

Bei angenehmem Sommerwetter strömten täglich mehrere Tausend Besucher zum Stadtfest in St. Wendel. Trotz der hohen Besucherzahl verlief die Veranstaltung insgesamt friedlich. Allerdings war die Polizei St. Wendel mehrmals gezwungen, wegen Körperverletzungsdelikten einzuschreiten.

Einige der Geschädigten mussten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der bedauerliche Höhepunkt ereignete sich durch das Verhalten einer stark alkoholisierten männlichen Person, die aufgrund ihres beeinträchtigten Zustands und ihres aufbrausenden Verhaltens nicht sich selbst überlassen werden konnte. Folglich verbrachte sie die Nacht in polizeilichem Gewahrsam.

Quelle: Polizei St. Wendel

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: