WAHNSINNSDERBY

Pokal in Hasborn: Knallerderby gegen Primstal

SV Hasborn vs. VfL Primstal
Foto: SV Hasborn

Die vierte Runde im Sparkassenpokal Saar steht an. Dabei kommt es gleich zu einem richtigen Lokalderby.

Der SV Hasborn empfängt den Ligakonkurrenten vom VfL Primstal. Im letzten Aufeinandertreffen konnten sich die Hasborner knapp mit 1:0 durchsetzen. Dabei läuft es für die Hausherren in der Liga aktuell alles andere als rosig.

Zwar konnte das Team von Heiko Wilhelm im letzten Spiel gegen die FSG Ottweiler-Steinbach einen Dreier einfahren, jedoch stehen die Rot-Weißen mit nur acht Punkten aus zehn Spielen auf dem vorletzten Tabellenrang.

Zudem hat Hasborn auch die schlechteste Offensive der Liga. Nur sieben Tore zählt das Konto der Rot-Weißen.

Der VfL Primstal konnte aus neun Spielen immerhin elf Punkte entführen und rangiert derzeit auf Tabellenplatz 10.

„Unser Fokus liegt zwar ganz klar auf dem Klassenverbleib, aber wenn Primstal im Pokal zu Gast ist, dann will man natürlich gewinnen. Ganz klar!“, so Hasborns Co-Trainer Maximilian Alt.

Anpfiff ist am Mittwoch, 29.09.2021 um 19 Uhr im Hasborner Waldstadion.

Weitere Partien (Nordsaar) im Überblick:

Neunkirchen-Selbach – Habach (bereits am 28.09. / 19 Uhr)
Marpingen-Urexweiler – Eppelborn
Freisen – Wiesbach
Theley – Merchweiler
Thalexweiler-Aschbach – Saubach
Nohfelden-Wolfersweiler – Lebach-Landsweiler

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN