PKW überschlägt sich auf der B 41 bei Hofeld

Am Freitag, 25.09.2020, kam es gegen 21 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 41 in Höhe der Abfahrt Hofeld. Dort befuhr ein PKW-Fahrer die Strecke in Richtung Nohfelden. Nach Angaben des PKW-Fahrers querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Diesem wollte er ausweichen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug.



Er kam von der Fahrbahn ab und sein PKW überschlug sich im Bereich des Straßengrabens. Der Mann wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wegen des Verkehrsunfalls kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Anlassbedingt warnt die Polizei vor den Gefahren durch Wildwechsel und ermahnt die Verkehrsteilnehmer zu einer umsichtigen und angepassten Fahrweise aufgefordert.


Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: