Pflegestützpunkt St. Wendel zwischen Weihnachten und Silvester geschlossen

Der Pflegestützpunkt im Landkreis St. Wendel weist darauf hin, dass dieser zwischen Weihnachten und Silvester geschlossen ist. Ab dem 4. Januar 2021 stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Kontaktkanäle Telefon und E-Mail sowie den Postweg zur gewohnten Beratung und Hilfestellung zur Verfügung. Eine spontane Vorsprache im Pflegestützpunkt ist aufgrund der aktuellen Situation derzeit leider nicht möglich.



Der Pflegestützpunkt im Landkreis St. Wendel bietet auch während der Corona-Pandemie weiterhin Beratung und Hilfe rund um das Thema Pflege an und ist Ansprechpartner für Betroffene sowie deren Angehörige. Man erhält kostenlos, vertraulich und trägerneutral Informationen zu Leistungen der Pflegeversicherung, den Begutachtungsrichtlinien, zur altersgerechten Wohnraumgestaltung, über alle Möglichkeiten der ambulanten und vollstationären Versorgung von Pflegebedürftigen, zu Hilfsmitteln und hauswirtschaftliche Angebote.

Menschen, die Kontakt zu den Pflegestützpunkten aufnehmen, sind in der Regel aufgrund ihres Alters und/oder ihres Gesundheitszustandes besonders schützenswert. Deshalb können momentan auch keine persönlichen Besuche im häuslichen Bereich erfolgen. Hilfen werden auch in diesem Fall per Telefon angeboten und organisiert.



Sie erreichen den Pflegestützpunkt im Landkreis St. Wendel wie folgt:

·         auf dem Postweg unter der Anschrift : Pflegestützpunkt St. Wendel, Welvertstraße 2, 66606 St. Wendel

·         per Mail: sanktwendel@psp-saar.net

·         oder unter der Telefonnummer 06851/801-5251

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN