Persönlichkeiten im St. Wendeler Land – 10 Fragen an Steffen Jung

Foto: Pressefoto Steffen Jung

Heute stellen wir euch in unserer Rubrik 10 Fragen an… Steffen Jung vor. Der 29-jährige Theleyer ist Musiker und Musiklehrer. Mit 5 brachte ihm sein Vater das Gitarrenspielen bei und seither brennt er für alles, was mit Musik zu tun hat. Am 25. September veröffentlichte er seine neue Single „Bei Dir“ , der Song ist ein absoluter Ohrwurmgarant aus dem Landkreis.

Wie sieht ein typischer Tag in Deinem Leben aus?

Mein Leben ist ein organisiertes Chaos. Hört mal meinen Song „Maximal“! Da hab ich meinen Tagesablauf beschrieben. 😉

Was ist das Beste an Deiner Arbeit als Musiker?

Das Loslassen beim Musizieren; nach harter Arbeit das Endergebnis zu sehen…Das ist besser als Urlaub. Das Gefühl mit meiner Band auf der Bühne zu stehen und tolle Momente mit dem Publikum zu erleben. Das liebe ich.



Was bedeutet Musik für Dich?

Für mich ist Musik das Größte! Ich kenne nichts vergleichbares, mit so einer starken Kraft. Musik verbindet und ist für viele die beste Therapie. Als mein Vater mir mit fünf Jahren die ersten Akkorde auf der Gitarre beigebracht hat, wusste ich noch nicht, was mit Musik alles möglich ist und welchen Stellenwert sie in meinem Leben einnehmen wird. Heute verdanke ich ihr die bisher besten Erfahrungen und Momente meines Lebens. All meine Erfahrungen, Gefühle und Gedanken packe ich dann in meine Songs.

Was willst du mit deinen Liedern bewirken?

Generell spiegelt jeder Song eine bestimmte Lebensphase von mir wider. Für mich ist das so etwas, wie ein Tagebuch. Natürlich bedeutet es mir viel, wenn sich dann auch andere Hörer damit identifizieren können.

Was magst Du besonders am St. Wendeler Land?

Ich mag die Leute und die Kultur hier in unserer Gegend. Wir haben schon sehr viel zu bieten. 

Was ist Dein Lieblingsort/Geheimtipp im St. Wendeler Land?

Der St. Wendeler Weihnachtsmarkt; jedes Jahr ein absolutes Highlight. Schade, dass wir dieses Jahr darauf verzichten müssen…

Auf welches digitale „Tool“ würdest Du nie mehr verzichten wollen?

Ohne mein Smartphone wäre die Arbeit als Musiker mit allem was dazugehört schon sehr schwierig.

Wer ist Dein großes Vorbild?

Udo Lindenberg! Authentisch, tolle Texte, mega Live-Band und einfach ein super Typ!

Was gibt Deinem Leben die besondere Würze?

Am Morgen eiskalt duschen.  

Wie würdest Du die „St. Wendeler Mentalität“ beschreiben?

Ich finde, die Menschen hier sind sehr engagiert und motiviert Neues anzugehen und auch mal etwas zu riskieren. Ich habe viele kennengelernt, die tolle Projekte gestartet haben. Ich denke, mein Song „So viel vor“ beschreibt diese Mentalität sehr gut!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN