Otzenhausen: Zugedröhnter Audifahrer an Tankstelle erwischt

Symbolbild

Am Freitagmorgen wurde ein Wach -und Streifendienstkommando der Polizei Nordsaarland an einer Tankstelle in Nonnweiler-Otzenhausen auf einen schwarzen Audi aufmerksam, an welchem, dem Anschein nach, die Kurzzeitkennzeichen sehr unprofessionell angebracht waren.

Der 36-jährige Fahrzeugführer aus Niederhambach stand beim Tanken mit den Fahrzeugschlüsseln in der Hand neben seinem Fahrzeug. Wie sich bei einer Überprüfung von Fahrzeug und Person herausstellte, waren diese Kurzzeitkennzeichen nicht auf dieses Fahrzeug verausgabt, der mutmaßliche Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand zudem unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und das Fahrzeug wurde vom Tankstellengelände abgeschleppt. Den 36-jährigen erwarten nun mehrere Verfahren.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: