Otzenhausen: Feuerwehr überreicht Turnbeutel mit Unterrichtsmappen an Vorschulkinder

In Otzenhausen wurden die Turnbeutel samt Inhalt an die Vorschulkinder überreicht. (Foto:

Aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen konnte auch die Brandschutzerziehung der Vorschulkinder in den fünf Kindertagesstätten innerhalb der Gemeinde Nonnweiler nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb mussten sich die mit der Materie betrauten Feuerwehrleute etwas einfallen lassen; schließlich durften die Kinder in Sachen Brandschutzerziehung nicht gänzlich leer ausgehen.



Eine erfolgversprechende Lösung fand man durch die Beschaffung einheitlicher Mappen mit pädagogisch wertvollem Unterrichtsmaterial. Auf diese Weise sollten sich die Kinder im Homeoffice – unterstützt durch ihre Eltern – mit den Themen rund um die Brandschutzerziehung vertraut machen können. Aber die Unterrichtsmappen einfach so überreichen – ob das gut ankommt? Hier kam eine sprichwörtlich zündende Idee bei den Brandschutzerziehern auf: da die Kinder in Kürze frisch gebackene Grundschüler sind, wurde für alle noch ein attraktiver Turnbeutel mit Feuerwehraufschrift und eine Brotdose geordert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN