Online Glücksspiel – Haben Casinos ohne deutsche Lizenz einen Vorteil?

Glücksspiel hat in Deutschland Hochkonjunktur. Schließlich gibt es kaum eine bessere Möglichkeit etwas Nervenkitzel und Abwechslung in den Alltag zu bringen ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.

Da trifft es sich gut, dass mit Juli 2021 die ersten deutschen Online Casinos ihren Betrieb aufnehmen. Diese versprechen sicheren Spielspaß und einen besonders hohen Schutz vor Missbrauch und Betrug. Bereits jetzt gibt es einige Glücksspielanbieter, welche sich an die Übergangsbestimmungen halten. Diese deutschen Casinos könnten aber im Vergleich zu einem Casino ohne deutsche Lizenz (Definition erklärt von bonusmeister.com) klar im Nachteil sein.

Das neue Online Glücksspielgesetz

Das liegt unter anderem am neuen deutschen Online Glücksspielgesetz, welches 2020 von den Bundesländern beschlossen wurde. Glücksspiel war in Deutschland die längste Zeit eine Sache der einzelnen Länder. Erst mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2012 wurden das erste Mal bundesweite Richtlinien und Auflagen geschaffen.

Das Glücksspielgesetz wies damals aber eine große Lücke auf. So waren keine Online Casino Lizenzen vorgesehen. Wer online Spielautomaten, Blackjack und andere Casino Spiele um echtes Geld spielen wollte, konnte aber schon damals auf Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland ausweichen.

Erst 2020 wurde diese offensichtliche Lücke geschlossen. Mit dem sogenannten Glücksspieländerungsstaatsvertag 2021 wurden endlich die Grundlagen für deutsche Casino Lizenzen geschaffen. Dieses neue Gesetz bringt zahlreiche Auflagen und Bestimmungen mit sich, welche unter anderem dem Schutz der Spieler dienen sollen.

Ein Meilenstein ist zum Beispiel die Schaffung einer zentralen Sperrdatei für Online Glücksspiel. Diese Meldestelle sammelt die Daten aller deutschen Spieler und stellt so sicher, dass ein Spielerausschluss automatisch für alle deutschen Glücksspielanbieter gilt. Eine Sperrung ist gerade bei Spielsucht einer der wenigen wirkungsvollen Maßnahmen, um dem Missbrauch Einhalt gebieten zu können.

Allerdings wurden nicht alle Aspekte des neuen Casino Gesetzes so positiv aufgenommen. Kritiker befürchten, dass die strengen Bestimmungen es den deutschen Anbietern fast unmöglich machen sich gegen ein ausländisches Casino ohne Lizenz durchzusetzen. Gelingt es aber nicht die Spieler von diesem neuen Angebot zu überzeugen, so würden auch die hohen Sicherheitsstandards ins Leere laufen.

Die neuen deutschen Online Casinos

Um das zu verstehen, sollte man sich die verschiedenen Auflagen für deutsche Online Casinos etwas genauer ansehen. Diese beginnen bereits mit dem erlaubten Spielangebot. So sind zum Beispiel Online Übertragungen aus Spielstätten verboten. Das bedeutet nichts anderes, als dass in einem deutschen Casino keine Live Casino Spiele angeboten werden dürfen. Diese Spielart ist allerdings besonders beliebt und lockt entsprechend viele Kunden an.

Ebenfalls verboten sind Jackpot Spiele jeder Art. Selbst Roulette oder Blackjack können nicht ohne weiteres angeboten werden, sondern bedürfen einer eigenen Genehmigung. Damit werden die meisten deutschen Glücksspielanbieter vor allem Spielautomaten und Video Slots anbieten können. Bei den deutschen Casinos handelt es sich also eher um Online Automatenhallen als um Spielcasinos.

Weitere Vorschriften betreffen den erlaubten Einsatz, welcher auf maximal 1 Euro pro Spin festgelegt wird. Zudem muss eine Spielrunde mindestens 5 Sekunden lang dauern. Bei vielen rasanten Online Slots müssen daher künstliche Wartezeiten eingebaut werden. All diese Dinge könnten den Spielspaß ausbremsen und die Spieler zu den internationalen Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland treiben.

Casinos ohne deutsche Lizenz im Vergleich

Demgegenüber steht das Angebot von Casinos ohne Lizenz in Deutschland. Hier kann man legal um echtes Geld spielen, unter der Voraussetzung, dass der Anbieter eine gültige Casino Lizenz aus einem anderen EU-Land vorweisen kann.

Viele Online Glücksspielanbieter sind zum Beispiel in Malta registriert. Der Inselstaat hat bereits 2001 Online Glücksspiel legalisiert und reguliert. Heute werden Hunderte verschiedene Online Casinos von der Malta Gaming Authority betreut, was für einen beträchtlichen Teil der maltesischen Staatseinnahmen sorgt. Die Casino Lizenzen der MGA gelten dabei als sicher und seriös, da die Lizenznehmer hier hohe Sicherheitsstandards erfüllen müssen.

Das gilt aber nicht unbedingt für alle Online Glücksspiellizenzen, weshalb es hier bei den Casinos ohne deutsche Lizenz große Qualitätsunterschiede geben kann. Hier muss man als Spieler selbst mehr aufpassen und die verschiedenen Anbieter gut miteinander vergleichen. Viele machen sich diese Mühe aber gerne, da für sie ein Casino ohne deutsche Lizenz in vielen Bereichen Vorteile hat.

Haben Online Casinos ohne Lizenz wirklich einen Vorteil?

Wie sieht es nun also wirklich im Vergleich aus? Tatsächlich haben sowohl die deutschen Casinos als auch Casinos ohne deutsche Lizenz ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.

Deutsche Casinos können vor allem bei der Sicherheit und den hohen Qualitätsstandards punkten. Hier weiß man als Spieler immer, woran man bei einem Anbieter ist. Ein unerwarteter Vorteil könnte hier auch sein, dass man in einem deutschen Casino Spiele von bekannten deutschen Entwicklern, wie zum Beispiel Merkur Gaming, um Echtgeld spielen kann. Diese Glücksspielentwickler haben sich schon vor Jahren weitgehend aus dem internationalen Casino Geschäft zurückgezogen. Fans der Merkur Spielautomaten könnten aber in den deutschen Online Casinos wieder auf ihre Kosten kommen und die spannenden Spielautomaten online um echtes Geld spielen.

Ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland kann dagegen mit einem abwechslungsreichen Spielangebot punkten, auch wenn sie auf die deutschen Spielautomaten verzichten müssen. Neben Online Slots kann ein solcher Anbieter ohne weiteres auch Tischspiele, wie Baccarat, Blackjack oder Roulette anbieten, sowie Jackpot Spiele, Lotteriespiele und die beliebten Live Casino Spiele.

Zudem handelt es sich hier praktisch immer auch um Casinos ohne Einzahlungslimit. Hier kann man also um deutlich höhere Summen spielen, als es bei den deutschen Glücksspielanbietern möglich wäre.

Fazit

Letztendlich werden die Spieler selbst entscheiden, wo sie spielen möchten. Solange Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland aber so leicht zugänglich sind wie jetzt, wird es den deutschen Glücksspielanbietern wahrscheinlich sehr schwer fallen sich durchsetzen zu können.

Ein Mehr an Sicherheit lässt sich vielen Spielern nur schwer verkaufen, wenn sie dafür zahlreiche Nachteile, etwa beim Spielangebot oder beim Spielkomfort, in Kauf nehmen müssen. Hier wäre es wahrscheinlich sinnvoll, wenn man das neue Glücksspielgesetz noch einmal aufrollen würde. Ob sich die Bundesländer darauf einigen können, ist aber mehr als fraglich.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN