Am Freitag, den 23. Februar

OGV Urweiler bietet Winter-Schnittkurs für Obstbäume an

Symbolbild

Der Obst- und Gartenbauverein Urweiler e. V. lädt zu einem Winter-Schnittkurs für Obstbäume am Freitag, den 23. Februar, ab 18.00 Uhr ein.

Obstbäume benötigen regelmäßige Pflege, um gesund zu bleiben und einen guten Ertrag zu liefern. Der Obst- und Gartenbauverein Urweiler e. V. möchte Gartenbesitzern helfen, diese wichtige Aufgabe zu meistern. Aus diesem Grund veranstalten sie einen Winter-Schnittkurs, der am kommenden Freitag stattfinden wird.

„Obstbäume sind keine Wildformen, sondern Kulturgehölze, die gepflegt werden wollen“, erklärt ein Sprecher des Vereins. „Überlässt man die Bäume sich selbst, führt das zu schwachem unregelmäßigem Ertrag, zu Verkahlung, Vergreisung und Anfälligkeit für Krankheiten. Gesunde Bäume mit gutem, regelmäßigem Ertrag kommen nicht von selbst.“

Der Kurs wird von einem erfahrenen Baumfachwart geleitet, der den Teilnehmern das Einmaleins von Pflanz-, Erziehungs- und Erhaltungsschnitt näherbringt. „Wenn das Einmaleins von Pflanz-, Erziehungs- und Erhaltungsschnitt wie ein Buch mit sieben Siegeln aussieht, liegt das oft an der in den Medien viel diskutierten Theorie. Bei uns erlernen Sie den fachgerechten Schnitt“, so der Sprecher weiter.

Teilnehmer haben die Möglichkeit, den fachgerechten Baumschnitt unter Anleitung zu erlernen und anhand von Beispielen durchzuführen. Der Workshop findet im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Urweiler e. V. statt, das sich in der Kurhausstraße neben der Feuerwehr befindet.

Alle Gartenbesitzer, sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder, sind herzlich eingeladen, an dem Kurs teilzunehmen. Selbst erfahrene Obstbaumbesitzer, die ihr Wissen erweitern möchten, sind willkommen.

Quelle: OGV Urweiler

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: