Oberthal: Matthias Maurer besuchte Heimatgemeinde nach Weltraummission

Matthias Maurer Oberthal
Foto: Gemeinde Oberthal

176 Tage, 5 Stunden und 39 Minuten war Matthias Maurer im Weltall. Er war der 13. Deutsche, der in den Weltraum reiste. Auf seiner Mission Cosmic Kiss betrieb er Grundlagenforschung auf der Internationalen Raumstation.

Matthias Maurer Oberthal Astronaut

Am Freitag besuchte er seine Heimatgemeinde Oberthal und wurde von vielen Menschen empfangen. Unter den Gästen waren auch Ministerpräsidentin Anke Rehlinger und Landrat Udo Recktenwald.

„Die große Verbundenheit von Matthias für seine Heimatgemeinde Oberthal, für die Region des St. Wendeler Landes und für das Saarland hat Matthias in der Vergangenheit immer wieder betont und auch im Interview am vergangenen Freitag mit den Vertretern der Presse hat er nochmals deutlich unterstrichen, dass nicht nur seine Wurzeln, sondern auch seine Vorstellung von Heimat für ihn immer in Oberthal und insbesondere natürlich in seinem Heimatdort Gronig liegen werden“, so Bürgermeister Stephan Rausch.

Die Welcome-Back-Party für Matthias Maurer wird am 13. und 14. August 2022 am Bostalsee stattfinden.

Oberthal Astronaut

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: