Bewohnerin unverletzt

Oberlinxweiler: 90-Jährige meldet Brand über Hausnotruf

(Foto: Lukas Becker, Feuerwehr)

In den frühen Morgenstunden des 1. Juni 2023 wurde über die integrierte Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg ein Brand in einem Wohnhaus in Oberlinxweiler über einen Hausnotrufteilnehmer gemeldet. Der betroffene Haushalt verfügte zudem über einen Rauchmelder, der Alarm auslöste.

Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der Zugang zum Gebäude geschaffen und eine Durchsuchung nach einem Brand vorgenommen. Dabei wurde im Bereich des Eingangs ein Kleinbrand entdeckt, der bereits von selbst erloschen war. Die Feuerwehr entfernte das Brandgut und überprüfte die Brandstelle auf mögliche Glutnester.

Das Gebäude wurde anschließend belüftet und mit einem Messgerät auf Kohlenstoffmonoxid untersucht. Es konnte jedoch keine erhöhte Konzentration festgestellt werden. Die 90-jährige Bewohnerin befand sich zum Zeitpunkt des Vorfalls noch im Gebäude und wurde vom Rettungsdienst untersucht. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Zur Ursache des Brandes und zur Schadenshöhe konnten seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

An dem Einsatz waren die Löschbezirke Oberlinxweiler, St. Wendel-Kernstadt, Remmesweiler, Urweiler und Mittleres Ostertal beteiligt.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: