Ab in die Zukunft

Nohfelden: Neue Ladesäule für E-Autos

Um der stetig steigenden Zahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge im Saarland gerecht zu werden ist vor kurzem in Nohfelden in Zusammenarbeit mit der energis GmbH eine neue Ladesäule ans Netz gegangen. Diese befindet sich auf dem Parkplatz „Schneller“ in direkter Nähe zur Burg bzw. Rathaus.

Es handelt sich hierbei um eine Wechselstrom-Ladesäule (AC) der Firma innogy mit zwei Ladepunkten und einer Ladeleistung von 22 kW je Ladepunkt. Das Gerät dient ausschließlich der Ladung von Elektrofahrzeugen mit Typ-2 Stecker nach IEC. Eine Verwendung zur Speisung von anderen Geräten ist nicht zulässig.

Die Ladesäule ist öffentlich zugänglich und unterstützt sowohl ein vertragsbasiertes Laden mit personenbezogener Authentifizierung (über Ladekarte oder Smartphon-App) als auch ein Ad-hoc Laden mit zahlungsbezogener Authentifizierung für Kunden ohne Fahrstromvertrag mittels webbasiertem System. Die Anleitungen hierzu sind auf der Ladesäule beschrieben.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN