Ausflugsziel im Lockdown

Naturwildpark Freisen geöffnet – das muss man beachten

Der Naturwildpark Freisen ist ein beliebtes Ausflugsziel im St. Wendeler Land. Im letzten Lockdown musste der Park schließen, weil er auf die Schnelle kein umfangreiches Hygienekonzept umsetzen konnte. Dieses Mal war er vorbereitet. Er hatte ordentlich nachgerüstet und kann deshalb in diesem Lockdown geöffnet bleiben. Die Junior-Chefin Anna Maria Broszeit erklärt gegenüber wndn, auf was Besucherinnen und Besucher achten müssen.

Der Naturwildpark Freisen hatte es nicht leicht im letzten Jahr. Auch er musste im ersten Lockdown geschlossen bleiben. Die Einnahmen blieben somit aus. Die Futterkosten, die rund 500,- am Tag betrugen, liefen weiter. Der Park stand kurz vor dem Aus. Heute sieht es schon wieder ganz anders aus. Familie Broszeit, die den Naturwildpark Freisen betreibt, hat an einem Hygienekonzept gearbeitet und ordentlich nachgerüstet. In diesem Lockdown darf er somit geöffnet bleiben, was vor allem Familien mit Kindern sehr freut.



„Eine Begrenzung der Besucherzahl gibt es nicht“, erklärt Anna Maria Broszeit, die Junior-Chefin. Allerdings gelte die Maskenpflicht bereits auf dem Parkplatz. Der Mund-Nasen-Schutz muss den ganzen Weg bis zum Eingang getragen werden, im Park selbst darf man ihn wieder abnehmen. Sollte man aber an einer Stelle den Mindestabstand zu anderen Personen nicht einhalten können, muss man ihn da wieder aufsetzen. Auch beim Verlassen des Parks ist das Tragen der Maske ebenso Pflicht. Ab dem Ausgangsbereich bis hin zum Auto lässt man sie dann an. „Wir mussten ordentlich nachrüsten, haben nun zwei verschiedene Bereiche für den Eingang und den Ausgang, Einbahnstraßen für die, die kommen und die, die gehen, mehr Personal, um die Hygienemaßnahmen gut umsetzen zu können“, erklärt Broszeit. „Ansonsten ist alles wie gewohnt, die Besuchszeiten und Eintrittspreise sind gleichgeblieben.“ Auch was die Besucheranzahl angehe, könne man sagen, dass es ähnlich wie in den vergangenen Jahren sei.

Weitere Infos zum Naturwildpark Freisen finden Sie hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN