Namborn: Frau angefahren und abgehauen

Police car on the street
Symbolbild

Ein unglaublicher Unfall ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch in Namborn-Eisweiler. Eine 33-jährige Frau aus Namborn befand sich nach einem gemeinsamen Abend mit Freundinnen gegen 3 Uhr alleine zu Fuß aus dem Nachhauseweg.

In Höhe der Schloßstraße, Nähe der Bahnbrücke, in Namborn-Eisweiler habe sie die
Straße überqueren wollen und sei hierbei von einem Fahrzeug erfasst worden.



Durch den Zusammenstoß sei sie bewusstlos zu Boden gegangen.

Wenig später fand sie eine Freundin an der Örtlichkeit und habe sie ins Krankenhaus verbracht, in dem sie schließlich aufgrund ihrer Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Die verletzte Frau kann zum Fahrzeug keine Angaben machen.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls (Telefon: 06851/8980).

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: