Nachtwächtertreffen in St. Wendel

Seit 13 Jahren treffen sich die Nachtwächter aus der Pfalz, dem Rheinland, Rheinhessen und dem Hunsrück jährlich im März, um sich auszutauschen und die Städte ihrer Kollegen kennenzulernen. Seit einiger Zeit haben sich auch Nachtwächter aus dem Saarland hinzugesellt, und so fand dieses Treffen in diesem Jahr zum ersten Mal im Saarland statt.

Austragungsort war die Stadt St. Wendel, deren Nachtwächter Roland Geiger mit seinen Kollegen das Unternehmen organisierte, tatkräftig unterstützt von der Stadt St. Wendel und dem Verein für Landeskunde e.V.

Der offizielle Teil begann abends vor dem Hauptportal der Wendalinusbasilika mit der traditionellen Vorstellung der Nachtwächter, gefolgt von einer etwa einstündigen Führung durch die St. Wendeler Altstadt.

 

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN