Nach uns… Ausstellung im Kunstzentrum Bosener Mühle

008_ws1_lea_julBehinderte und nichtbehinderte Jugendliche zeigen ihre Werke in einer gemeinsamen Ausstellung im Kunstzentrum Bosener Mühle.

Im sechsten Jahr der Veranstaltungsreihe schließt die Stiftung Kulturbesitz Kreis Sankt Wendel an die in den Vorjahren entwickelten Projekte an und hat die beiden Workshop-Gruppen hälftig wieder mit behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen besetzt. Das von Christoph M Frisch entwickelte, inklusive Projekt, unter Beteiligungen der Lebenshilfe St. Wendel, findet auch in diesem Jahr seinen Abschluss in einer Ausstellung im Kunstzentrum Bosener Mühle.

Das Projekt zieht seine Berechtigung im Verständnis seines Entwicklers nicht aus den erzielten Ergebnissen, trotz ihrer auch diesmal beeindruckenden Virtuosität, sondern aus dem sozialen Miteinander der Jugendlichen an den beiden Workshop-Wochenenden.

Udo Recktenwald, Vorsitzender der das Projekt finanzierenden Stiftung, eröffnet die Vernissage der Ausstellung im Kunstzentrum Bosener Mühle. Bernd Mathias stimmt am Piano die hoffentlich zahlreichen Gäste an diesem Abend ein. Und die jungen Künstler freuen sich darauf ihre Bildwelten dem Publikum zu präsentieren.

Vernissage: 12. November | 18.00 Uhr
Ausstellung: 12. November bis 18. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 13.00 – 18.00 Uhr u. n. Vereinbarung

Im Netz: www.bosener-muehle.de

Fotos: Landkreis St. Wendel

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: